Jahresbericht 2005 der Zoo-AG Bielefeld


Die Zoo-AG zählt zur Zeit etwa Dutzend Mitglieder, im Laufe des Jahres kamen wieder einige neue, engagierte Zugänge hinzu, während andere Bielefeld verließen und nur noch sporadisch teilnehmen können. Die Zahl der externen Mitglieder, die unsere Tätigkeiten über das Web begleiten, zu Exkursionen mitkommen und uns auch immer wieder besuchen, steigt langsam, aber sicher ebenfalls an und liegt bei etwa 20.

Wir trafen uns 21 mal zu unserem regelmäßigen Zoo-AG-Treffen in der Verhaltensforschung der Uni Bielefeld, mittlerweile fast 300 mal. Sechsmal waren Gäste von außerhalb dabei. Nicht zu vergessen: Unser jährliches Sommerfest und die Weihnachtsfeier. Überblick hier: Chronologie


Zoo-Reisen
Wir unternahmen acht Exkursionen zu insgesamt 18 Zoos und anderen Tierhaltungen. Meist wurden wir dabei von Mitarbeitern der Zoos geführt.

52 Ausgaben unserer Zoo-Presseschau erschienen im Jahresverlauf, darin über 4000 Zeitungsmeldungen rund um das Thema Zoo und Artenschutz, etwa 850 Zoo- und Naturschutz-Pressemitteilungen und unzählige Tipps zu TV-Sendungen, Termine, Tagungsankündigungen und Stellenangebote.

Unsere Liste aller deutschen Zoos stieg um weitere 14 auf jetzt 691 Einträge an; auch deutlich erweitert: Listen geplanter Zoos, aufgelöster Zoos, "unentdeckter" Zoos

Mitglieder der Zoo-AG nahmen an zahlreichen Tagungen teil (teils als Exkursion organisiert), u.a.:

Unsere Mitglieder besuchten insgesamt etwa 160 verschiedene Tierparks (für Deutschland markiert in der Zooliste), darunter etwa 60 Parks erstmals.

Zoo-Touren führten Mitglieder der Zoo-AG dieses Jahr nach England, die Niederlande, Tschechien und Luxemburg

Projekte
Online war das größte Projekt noch immer unser Zoo-Info-System unter Zoo-Infos.de, das nun Angaben zu 630 verschiedenen Zoos und anderen Einrichtungen umfaßt und dessen Datenbank und Funktionsumfang immer wieder deutlich erweitert wurde. Hier wird das Jahr 2006 noch eine ganze Menge Neues sehen!
Wir bauten eine Kooperation mit der Kinder-Wissens-Suchmaschine "Helles Köpfchen" auf, dort werden nun etwa wöchentlich von uns bereitgestellte Bilder und Themen zu Hintergrund-Informationen über Zoos für Kinder aufbereitet: Übersichtsseite.
Natürlich laufen auch viele bestehende Projekte weiter. '
Zunehmend werden wir von Verlagen, Medienproduktionen und auch Tierparks wegen Kooperationen, Beratungen und Projektmitarbeit angefragt.

Artenschutz
Seit März 2005 haben wir eine Patenschaft über das Pakarana-Projekt übernommen und unterstützen es über die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) mit Einnahmen aus unseren Projekten. Dazu gehörte auch die Abgabe von etwa 170 antiquarischen Zooführern und Büchern. Der Kassensturz am 12. April ergab 1473 Euro für das Projekt, die wir aus der Zoo-AG-Kasse auf 1500 Euro aufstockten und zweckgebunden überwiesen.
Weiterhin unterstützen wir aktiv die Stiftung Artenschutz. Das im März 2001 in Münster gegründete Bündnis aus Zoos, Naturschutzverbänden und Wirtschaft baut Schutzprojekte für extrem bedrohte, aber nahezu unbekannte Tierarten auf.

Unsere Zoosammlungen und das Bucharchiv wuchsen um Dutzende Bücher, Zooführer und unzählige Faltblätter, Zeitungsartikel usw.

Etwa 25 mal wurden unsere Zoo-AG-TV-Tipps aktualisiert und wiesen auf über 650 TV-Sendungen zum Thema Zoo und Naturschutz hin.

Wir unterstützten wiederum ein gutes Dutzend Diplom-, Doktor-, Examens- und andere Arbeiten durch Hilfe per E-Mail, Telefonate, durch die Möglichkeit, unsere Archive zu durchforsten, und durch direkte Diskussion und Beratung mit Gästen bei unseren Treffen.

Unsere Internetseiten, mittlerweile auf über 1300 angewachsen (ohne die 630 Seiten bei Zoo-Infos.de), wurden im Jahr 2005 von über 796.000 Besuchern (Visits/Sessions) aufgerufen. Das ist eine Steigerung um mehr als die Hälfte gegenüber dem Vorjahr, was sicherlich auch mit verbesserten Suchfunktionen und guter Platzirung in den Suchmaschinen zu tun hat: Neben der eingeschworenen Gemeinde der Zoo-Interessierten finden uns immer mehr Gelegenheits-Surfer und Freizeit-Zoo-Besucher, die sich bei uns über Hintergründe, Aktuelles und Tipps informieren.

Wir haben 2005 über 350 Anfragen direkt an die Zoo-AG erhalten und beantwortet, dazu zahlreiche Briefe und Telefonate. Darunter viele sehr interessante Hinweise, Anregungen, und aus einigen haben sich dauerhafte Kontakte entwickelt. Aber auch sehr merkwürdige Anliegen. Wir haben alle zu beantworten versucht, wenn vielleicht auch nicht immer so, wie die Fragenden sich das erhofft hatten... Hier eine kleine Auswahl:


Rubrik: "Ich habe da eine ganz ungewöhnliche Frage!"

Können Sie mir sagen, welches das grösste Seehundebecken weltweit ist?

Wo gibt es einen Zoo mit Erdmännchenfütterung durch Besucher?

Reicht eine Wiese von 800qm2 für eine artgerechte Haltung von 10 Kamerunschafen aus?

Ich versuche herauszufinden, welche Zoos in Deutschland Wombats halten

Eine Schülerin möchte wissen, warum Vogelspinnen so heißen. Haben sie etwas mit Vögeln zu tun?

in welchen Zoos in Schweden gibt es Schildkröten?

Woher bekomme ich eine Übersicht aller rentierhaltenden Zoos und Gehege in Europa?

Rubrik: "Schickt mir kostenlos und ganz schnell viele Infos - Ich habe aber keine Lust, selbst richtig zu recherchieren"

zur Vorbereitung einer Sendung über Zoos und Artenschutz suche ich einen Überblick über die Situation der Zoos in Deutschland: Wie viele gibt es? Wie viele Besucher? Wie viele Tierarten? Kurz: Aktuelle Daten und Fakten

ich bin architekturstudent und würde euch bitten mir alle informationen über geplante zoogehege, wettbewerbe etc. zu senden.

(Anmerkung: wir helfen gerne bei speziellen Fachfragen oder auch bei der Planung von Arbeiten, aber wir sind keine Auskunftei, die gleich ganze Bibliotheken verschickt oder Arbeiten recherchiert!)

Rubrik: Unser-Charly-Geschädigte:

meine Schwester wünscht sich schon immer einmal mit Affen in Kontak zu kommen.Sie würde gerne ein paar Stunden mit Affen verbringen - also nicht nur anschauen sondern auch anfassen.

Meine Freundin hat seit sehr langer zeit einen Wunsch! Und zwar möchte sie gern mal einen kleinen Affen im Arm halten!

habe beim Surfen gerade eure Seite entdeckt (Jahresbericht 2004) und musste ziemlich schmunzeln! Zugegebenermaßen war ich auf der Suche nach einem Zoo in Deutschland, in dem es ein Orang-Utan-Baby gibt, weil wir das soooo gern mal sehen würden. Auch wenn ich mich jetzt als Zugehörige zu den "Geschädigten" oute, wenn ihr mir einen Tip geben könnt, wo es kleine Orang-Utans gibt, dann würde ich mich sehr freuen.

sie werden wahrscheinlich schon fürchterlich genervt aufgrund von derartigen fragen sein. aber ich probiers trotzdem einfach mal... =) wissen sie evtl. wo (in welchem zoo oder tierpark) die möglichkeit besteht schimpansen auf den arm zu nehmen bzw. näheren kontakt mit ihnen zu bekommen??

Rubrik: Webseiten gar nicht gelesen - Zoo-AG mit einem Zoo oder einer Tierarztpraxis verwechselt:

seit gestern ca. 15 Uhr leidet meine Rehgeiß an plötzlicher Schwäche und Durchfall.

wir suchen dringend nach einer Unterbringungsmöglichkeit für eine Rauchschwalbe.

Ich möchte Tierpflegerin werden und wollte gerne wissen ob sie immoment oder in nächster Zeit Ausbildungsplätze frei haben.

... und außerdem haben wir in diesem Jahr drei schriftliche(!) Bewerbungen auf einen Ausbildungsplatz als Tierpfleger erhalten! Nochmals ganz deutlich: Wir sind kein Zoo! (Fern-)Praktika sind allerdings tatsächlich möglich, z.B. bei der Mithilfe an unserer Zoo-Presseschau oder bei Zoo-Infos.de

Rubrik: Ganz Merkwürdiges

ich bitte dringend um Rückruf. (ohne jede weitere Angabe)

Ich möchte einen Schulzoo ins Leben rufen. Haben Sie vielleicht einen Tipp wo ein Zoo aufgelöst wird?

welche in einem Zoo anfallende Art von Fäkalien stinkt am meisten?

Dies soll niemanden abschrecken, uns ein E-Mail mit einer Anfrage zu schreiben.
Aber bitte auch niemanden ermuntern, uns noch ausgefallenere Mails zu schreiben!

Übrigens haben nicht nur wir Probleme mit manchen Anfragen. Z. B. hat der Tierpark Dählhölzli eigens eine FAQ-Seite dafür eingerichtet.


Jahresberichte 2004, 2002, 2001


Erstellt am 6. Januar 2006 -  - zur Homepage
 

 Besucher seit Jan. 2000 (Sessions nach Logfiles)